Aktualität,  Workshops,  Brunch,  Kids Corner,  Konferenzen,  Desserts,  Vegetarische Rezepte,  Express Essen,  Gluten,  Vegan

hier sind meine 10 Tipps für schöne natürlich glutenfreie Pfannkuchen.

 

 

Aumonières
Gebratene Aumônières mit Mango und Kokosnussfüllung

 

 

Hallo alle,
Ich begrüße Sie in unserer Gourmetwelt, insbesondere für neue und neue Abonnenten.

Candlemas sind vor ein paar Tagen vergangen. Sehen Sie den Ursprung und die Details dieser Partei https://fetes.toutcomment.com/article/qu-est-ce-que-la-chandeleur-origines-histoire-et-traditions-13460.html
die – jenseits der religiösen und fernen heidnischen Riten, Dieser 1. Sonntag im Februar ist die Gelegenheit, sich nach Jahresende mit Familie und Freunden zu treffen, um weiterhin ein Festmahl und eine Orgie von Pfannkuchen zu veranstalten.

Hier sind meine 10 Tipps für schöne Pfannkuchen, während, wie ich, Sie haben nur eine Pfanne zu Hause (trotzdem antihaftbeschichtet !!!)

Je vous propose en outre de consommer autrement avec une recette de mon cru qui met à l’honneur la farine de manioc du Cameroun, mon pays d’origine.

On la trouve dans tous les magasins tropicaux en France (bon foufou du Cameroun) ou commander celle de chez Racines bio. (La culture de ce manioc biologique est assurée par des producteurs au sud du Bénin). Vous pouvez aussi vous procurer la farine du Rwanda. Ce sont les plus communes.

 

hier sind meine 10 conseils qui vous permettront d’avoir de magnifiques crêpes naturellement sans gluten.

J’espère vos photos à valoriser dans notre blog à nous 😉

 

 

 

Maniok, makwamba, farine de manioc, foufou, fufu, bon foufou du cameroun, crêpes, chandeleur, Mango, Zitrone, sirop de fleur d'hibiscus
Maniok, makwamba, farine de manioc, foufou, fufu, bon foufou du cameroun, crêpes, chandeleur, Mango, Zitrone, sirop de fleur d’hibiscus

* Sirop de foléré (bissap, Hibiskusblüten). Ici

 

 

 

 

1/ Haben Sie Qualitätsprodukte einschließlich frischer und / oder Bio-Eier

2/ Gesiebtes Mehl
In der Tat, Dieser wesentliche Schritt beseitigt nicht nur Verunreinigungen, sondern auch, um das Mischen mit den anderen Zutaten zu erleichtern, das Mehl und den "Filter" zu belüften. BEACHTUNG, Die Dichte der verwendeten Mehle kann unterschiedlich sein, wenn man seine Mengen entsprechend anpasst.

3/ Erhitzen Sie die Milch, um Klumpen zu vermeiden, Flüssigkeit, die Sie am Ende der Mischung geben, wenn Sie gehen

4/ Machen Sie eine Milchmischung (für die samtige), und Wasser (für Leichtigkeit)
5/ Verwenden Sie eine Mischung aus gesalzener Butter und neutralem oder duftendem Öl.
Butter, um das Originalrezept zu respektieren. Ich finde ihn auch neben einem Je-Ne- weiß was gierig, und Öl für unvergleichliche Weichheit
Dieser Tipp stammt aus meinem Leben in Kamerun, lange bevor ich nach Frankreich kam, wo ich seitdem gelebt habe 22 ans
In der Tat, Wir waren Pfannkuchenfans zu Hause (Bonabéri, Vorort von Douala in Kamerun). Gute Butter war zu dieser Zeit ein eher seltenes und teures Gut.). Wir haben daher auf pflanzliche Margarinen und insbesondere auf vor Ort hergestelltes Erdnuss- oder Baumwollöl zurückgegriffen.)

 

 

Honig und Schokolade
Honig und Schokolade

 

 

6/ setzen, mit einem Trichter, Pfannkuchenteig in kleinen, einfach zu verwendenden Flaschen, auch zu behalten. Auf Wiedersehen Schöpflöffel, mit denen wir alles schmutzig machen, der Arbeitsplan, der Rest der Küche auch ...

7/ Erhitzen Sie Ihre Pfanne gut, um den ersten Pfannkuchen nicht zu verpassen, indem Sie ihn von Beginn an gut anbraten.

8/ Ich zuckere die Pfannkuchen nicht. so, wie ich immer eine Tonne mache, Sie servieren mir sowohl süß als auch herzhaft. Für das süße Team, Sie haben die Wahl zwischen anderen Marmeladen, Aufstriche oder Gelees… (Keine Angabe My Kitchen, mein poetisches und feinschmeckerisches Buch, noch im Verkauf, Seiten , 92, 98, 110, 112…

9/ Aromatisieren Sie den Teig nach Ihren Wünschen. Probieren Sie es nach Ihren Wünschen, sowohl herzhaft als auch süß

10/ Präsentieren Sie Ihre Pfannkuchen auf originelle Weise

(Kuchen, Samossas, Kornette, Kapläne ... an Ideen mangelt es nicht. Ich biete Ihnen hier einige an, als permanente Geschichte auch auf meiner Instagram-Geschichte und sogar auf Videos).

 

 

Nun zum Rezept, zu Rezepten !

 

 

 

Aumonières

 

Glutenfreie Maniok-Mehl-Pfannkuchen (für farandoles)

Zutaten 1 (zwischen 40 und 60 Pfannkuchen nach dem Umfang der Pfanne)

– 60 cl Mandelgetränk (Milch, oder Kokosnuss ... oder eine andere Ihrer Wahl) Thesen

– 500 g Maniokmehl

– 400 g lauwarmes Wasser

– 5 Eier

– 100 g gesalzene Butter, geschmolzen

– 50 g Sonnenblumenöl oder ein anderes Ihrer Wahl

 

 

Vegan und glutenfrei

Zutaten 2

– 200 g Maniokmehl

– 20 cl Mandelgetränk (Milch, oder Kokosnuss ... oder eine andere Ihrer Wahl) lauwarm

– 100 g bis 200 g lauwarmes Wasser

– 1 Prise Fleur de Sel

– 60 g Öl Ihrer Wahl

- Gewürze nach Belieben (Zimt, Ingwer, Muskatnuss … oder organische oder unbehandelte Zitrusschale)

 

Aumonières

 

 

Die Realisierung des Rezepts 1

- Breche die 5 Eier, Legen Sie sie in eine Salatschüssel und schlagen Sie sie zu einem Omelett (Ein Schneebesen oder eine Gabel reichen sehr gut aus)

- Fügen Sie das Maniokmehl hinzu

- Durch Eingießen der Milch kräftig mischen 3 oder 4 Zeit, Den Teig gut verarbeiten, dann lauwarmes Wasser einfüllen und erneut umrühren, um einen glatten und homogenen Teig zu erhalten

- Mit geschmolzener Butter und Öl abschließen

- Mit einem Trichter, gieße den Teig hinein 1 oder 2 Flaschen

- Eine Antihaft-Pfanne gut erhitzen. Einmal heiß, Gießen Sie den Teig mit der Flasche. Drehen Sie den Pfannkuchen nach 1 bis 2 Minuten. Auf der anderen Seite kochen 1 etwa Minute

 

 

 

Die Realisierung des Rezepts 2

- In eine Salatschüssel Maniokmehl und eine Prise Salz geben.

- Kräftig mischen und die Milch hinzufügen 2 oder 3 Zeit, travailler bien la pâte et mettre l’eau tiède

– Ajouter l’huile

- Mit einem Trichter, gieße den Teig hinein 1 bouteille

- Eine Antihaft-Pfanne gut erhitzen. Einmal heiß, Gießen Sie den Teig mit der Flasche. Retourner la crêpe au bout d’ 1 bis 2 Minuten. Auf der anderen Seite kochen 1 etwa Minute

 

 

 

IMG_2213

 

Tipps / Beratung / Varianten / Informationen

Voir plus haut aussi 😉

 

La farine de manioc

  • Elle dépourvue de gluten, une bonne alternative à la farine de blé
  • Elle se digère très bien grâce à sa forte teneur en amidon, et soulagerait même les brûlures d’estomac, les maux de ventre et autres diarrhées.
  • Elle accroit le sentiment de satiété, toujours grâce à l’amidon. In der Tat, celui-ci gonfle et au niveau de l’estomac, l’amidon gonfle créant ainsi une sensation de satiété. Votre appétit diminuera un peu et vous pourrez manger moins sans avoir l’impression de vous priver.

 

 

IMG_2212

 

Einige Informationen über CASSAVA

Die Maniok oder Yuca ist eine Pflanzenart, die in Mittel- und Südamerika heimisch ist, vor allem der südwestlichen Amazonasbecken.

Sein Name stammt von einem Tupi Mythos, der erzählt, wie die Göttin Mani, weiße Haut, gründete seine Heimat (Vater) in der Wurzel der Pflanze – daher die Worte : Hands-Gans und Tapioka – Tapioka ist ein Derivat Maniok.

Es wurde allgemein wegen seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit von den Siedlern verwendet, seine hohe Profitabilität, aber es war auch die Sklaven billig zu ernähren.

Maniok, im sechzehnten Jahrhundert aus Brasilien, wurde in der & rsquo; ein paar Jahrzehnten das Grundnahrungsmittel von vielen afrikanischen Populationen

Cassava ist besonders gut geeignet, um den Boden und das Klima von Afrika, und es wird heute in ganz Afrika südlich der Sahara konsumiert.

In der Tat, Maniok kann mit schlechten Böden und sehr wenig Niederschlag zufrieden sein. Darüber hinaus, Es kann das ganze Jahr über geerntet werden. Maniok hält auch den Rekord für den höchsten Kalorienertrag pro Hektar, unter allen Nahrungspflanzen außer Zuckerrohr.

Es gibt zwei Arten von Maniok, Eine davon kann tödlich sein, aufgrund des Vorhandenseins von Cyanid in den Wurzeln : Aus diesem Grund sollten die Knollen vor der Zubereitung mit viel Wasser gewaschen werden.

  • süßer Maniok: für den lokalen Verzehr seiner Knollen angebaut;
  • bittere Maniok: hauptsächlich zur Herstellung von Stärke und anderen Derivaten verwendet.

Es wird empfohlen, kein rohes CASSAVA zu essen

Seine Nachrichten

Gluten

Maniok und seine Derivate (deren Tapioka kein Gluten enthält, Es ist daher ein Produkt, das in die Ernährung von Menschen aufgenommen werden soll, die darunter leiden Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit.

Verdauen

Der hohe Stärkegehalt von Cassava macht es leicht verdaulich, Es wird auch helfen, die Probleme von Durchfall oder Reizung des Dickdarms zu regulieren.

Reich an Kohlenhydraten

Die hohe Kohlenhydrataufnahme von Cassava erleichtert die Aufnahme in Mahlzeiten, Es kann beispielsweise Kartoffeln oder Grieß ersetzen, wenn es in Form von Maniokmehl verzehrt wird.

Verbraucht in Form von frischen Wurzeln und biologisch verarbeiteten Produkten, Maniok bietet eine reichhaltige Energiequelle, Protein, Vitamine und Mineralien für Millionen von Menschen, vor allem in den schnell wachsenden Städten der Region.

Afrika ist der weltweit größte Produzent von Maniok (57%), dritte Hauptquelle für Kohlenhydrate in tropischen Ländern, und eine strategische Lebensgrundlage für die Ernährungssicherheit.

Nigeria bleibt das globale Schwergewicht, aber seine Produktion soll sinken 2017. Andererseits, das Ghana, Die Elfenbeinküste und in geringerem Maße Mosambik sind auf dem Vormarsch.

Maniokproduktion : Afrika und die Welt
(000 Tonnen)
201420152016 (ist.)2017 (prev.)
Welt276 766276 995278 754277 957
Afrika154 900152 833155 398155 962
Nigeria56 32857 64357 85555 000
Ghana16 52417 21317 79819 139
Gutartig4 0673 4214 0964 150
Elfenbeinküste4 2395 0874 5485 367
RD Kongo16 81715 30015 20014 550
Angola7 6397 7277 7887 140
Mosambik12 7008 1039 10010 920
Tansania4 9935 8866 0005 500
Uganda2 8122 8982 4002 450
Malawi5 0134 9975 0005 050
Kamerun4 8365 0005 1705 345
Ruanda3 1173 0003 0603 200
Madagaskar2 9302 6772 6292 700
Anderes Afrika12 88513 88114 75315 451
Lateinamerika32 33432 39932 90829 407
Asien89 36591 68990 27492 418
Ozeanien249252252247
Quelle : FAO

 

Die weltweite Maniokproduktion wird voraussichtlich leicht zurückgehen 2017, zu erreichen 278 Mt., nach zwei Jahrzehnten ununterbrochenen Wachstums. Nach Angaben der FAO, Diese Situation ist auf Dürren zurückzuführen, zu fallenden Preisen und politischen Veränderungen.

Maniok ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen weltweit und eine der größten Kalorienquellen in den Tropen., nach Reis und Mais, FAO spezifiziert

Nach Angaben der FAO, Zentralafrika liefert ein Drittel der gesamten landwirtschaftlichen Maniokproduktion in Afrika. Die größten Produzenten sind Nigeria, das Ghana, die Demokratische Republik Kongo. In Kamerun zum Beispiel, Maniok wird das ganze Jahr über als einjährige Pflanze angebaut und geerntet. Das Land konsumiert 60% von 5 Millionen Tonnen produziert es pro Jahr, Der dritte ist für den tierischen Verzehr bestimmt. Ngoulémakong, eine Stadt gelegen 170 km von Yaoundé in Kamerun entfernt, est l’un des principaux bassins de production du pays avec ses 7600 tonnes annuelles.

 

Quellen

 

Nathalie Brigaud Oum

Autor de Meine Küche ist ungenau. Um es zu kaufen,

– klicken https://envoleesgourmandes.wixsite.com/envoleesgourmandes/livre

https://www.bmkparis.com/

https://www.fnac.com/Mon-impecis-de-cuisine-et-si-la-boulangerie-la-patisserie/a13936767/avis

– Fnac des Forum des Halles

– Fnac de Cergy

– Fnac de Saint-Lazare

– Fnac des Ternes

– Appetit Buchhandlung

– Buchhandlung für Reisende

 

 

Koch

Rezeptkreationen

Workshops

Kulinarische Beratung

Bildung

Unternehmen, Gastronomen, Bildungsinstitutionen, Einzelpersonen?

In Frankreich oder anderswo auf der Welt ?

Berührung

envoleesgourmandes@gmail.com

 

Danke.

 

 

2 Bemerkungen

Leave a Reply

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.